Was möchten Sie finden?

Faszination DESIGN

Die kreative Seele von Niessing 

Niessing hat die moderne Schmuckwelt wie keine andere Marke geprägt. Querdenken, neu denken, Traditionen schätzen und den Mut Neues zu wagen ist fester Bestandteil unseres Selbstverständnisses.

Faszination DESIGN

Bestehende Pfade verlassen

Am Anfang stehen Neugier und Phantasie, die einen das Undenkbare denken lassen. Dann folgt ein Prozess des planvollen Vorgehens, des heftigen Experimentierens, des spielerischen Ausprobierens.

Faszination DESIGN

Herz trifft Verstand

Nicht unbedingt in dieser Reihenfolge und auch nicht zwangsläufig in gleichmäßiger Gewichtung. Immer aber gelenkt von kühler Rationalität und einem heißen Herzen.

"Im Designteam halten wir uns an das Bauhauscredo. Die Entwürfe sollen eine Relevanz hinsichtlich Innovation, Design, Technik und einer Essenz eines Phänomens haben. Klassisches Beispiel das Schwebende beim Spannring. Jeder Entwurf wird auf seine langfristige Gültigkeit überprüft. Genauso wird oft sehr lange, über Jahrzehnte an Entwürfen weiterentwickelt."

Nina Friesleben

Faszination DESIGN

Tradition der Innovation

Wer Neues schaffen will, braucht Kreativität, großes Fachwissen – und den Mut, sich von Traditionen inspirieren zu lassen.

Faszination DESIGN

Handwerk beflügelt Design

Schon seit 1873 arbeiten Niessing Goldschmiede in der Manufaktur im Münsterland, geben ihr Wissen von Generation zu Generation weiter. Die enge Zusammenarbeit von Designern und Handwerkern spielt dabei eine entscheidende Rolle.

Faszination DESIGN

Emotionale Ideen – ein kreatives und leidenschaftliches Herz 

Anfangs schmiedeten sie vor allem Trauringe, später dann auch immer mehr Schmuck. In den 1970er-Jahren legte die damalige Niessing Inhaberin Ursula Exner die Grundlagen für die Niessing Design-Philosophie

Faszination DESIGN

Aufbruch aus Überzeugung

Frauen lieben Schmuck – aber nur sehr wenige haben die Chance, das Schmuckdesign ihrer Zeit entscheidend zu prägen. Ursula Exner ist eine dieser wenigen: Das moderne, ästhetisch-klare Niessing Design wäre undenkbar ohne diese kreative und leidenschaftliche Frau. 

Faszination DESIGN

Form follows Function 

Prägend für alle Niessing Designer von damals bis heute ist das Weimarer Bauhaus. Es gilt als die bedeutendste, einflussreichste Schule für Architektur, Design und Kunst im 20. Jahrhundert. Das Bauhaus-Credo »form follows function« ist auch das Credo von Niessing. »Alle Niessing Schmuckstücke beruhen auf einer Idee.« 

Faszination DESIGN

Ingenious ideas are simple.

Niessing Schmuck ist pure Form, die auf das Wesentliche reduziert ist.

Faszination DESIGN

Design ist formgebendes Storytelling

Design ist mehr als Gestaltung. Es drückt Emotionen aus, geht offen auf Menschen zu, regt zum Träumen und Nachdenken an und und erzählt eine Geschichte. Finden Sie Ihre persönliche Niessing Geschichte.

AUSGEZEICHNET!

Designpreise für Niessing

2018

German Design Award
Niessing Mirage
Design: Nina Friesleben

2017

Red Dot Design Award
Best of the Best

Niessing Mirage
Design: Nina Friesleben

2017

Red Dot Design Award
Niessing Solaris
Design: Nina Friesleben

2017

German Brand Award Markenauszeichnung
Niessing Design- und Marketingteam

2016

German Design Award Special Mention
Niessing Kristallit
Design: Nina Friesleben

2015

Red Dot Design Award
Niessing Kristallit
Design: Nina Friesleben

2014

Red Dot Design Award Best of the Best
Niessing Topia
Design: Nina Friesleben

2011

Red Dot Design Award
Niessing Aura
Design: Timo Küchler

2010

Red Dot Design Award
Niessing Mobile
Design: Timo Küchler

2008

iF Product Design Award
Niessing Cirrus
Design: Iris Weyer

2007

Red Dot Design Award
Niessing Rollover
Design: Susanne Winckler

2006

Red Dot Design Award
Niessing Sinus
Design: Susanne Winckler

2006

Red Dot Design Award
iF Product Design Award
Niessing Dacapo
Design: Susanne Winckler

2005

Red Dot Design Award
Niessing Smarts
Design: Susanne Winckler

2005

if Material Design Award
Niessing Arkade
Design: Susanne Winckler

2002

Red Dot Design Award
Niessing Papyr
Design: Bereich Gestaltung

2001

Red Dot Design Award
Niessing Papyr Kette
Design: Susanne Winckler

2001

Red Dot Design Award
Best of the Best

Niessing FormEs
Design: Christopher Born

2001

Urheberrechtsschutz durch BGH
Niessing Spannring® Rund
Urheber: Walter Wittek

2000

Auszeichnung für hohe Designqualität, Deutscher Preis für Kommunikationsdesign
Niessing Abakus
Design: Timo Küchler

2000

Roter Punkt für Hohe Designqualität
Niessing Balance
Design: Karin Hoffman

2000

Roter Punkt für Hohe Designqualität
Niessing Helios
Design: Susanna Loew

1999

iF Product Design Award
Niessing Flechtschmuck
Design: Bereich Gestaltung

1998

Roter Punkt für Hohe Designqualität
Niessing Flechtreifen
Design: Bereich Gestaltung

1998

Roter Punkt für Hohe Designqualität
Niessing Mäander
Design: Prof. Herman Hermsen

1998

Roter Punkt für Hohe Designqualität
Niessing Trauringsystem
Design: Bereich Gestaltung

1997

Roter Punkt für Hohe Designqualität
Niessing Faltigkeiten Ansteckschmuck
Design: Bereich Gestaltung

1996

Auszeichnung für höchste Designqualität (Red Dot)
Niessing Porzellangefäße
Design: Piet Stockmanns

1996

Roter Punkt für höchste Designqualität
Niessing Stopper
Design: Bereich Gestaltung

1996

Roter Punkt für höchste Designqualität
Niessing Spannring High Noon
Design: Timo Küchler

1994

Roter Punkt für höchste Designqualität
Niessing Radius 9
Design: Günter Wermekes

1990

Roter Punkt für höchste Designqualität
Niessing Hohl durchbrochen
Design: Susanne Schippel

1964

iF Product Design Award
Niessing Trauringe 1626
Design: Bereich Gestaltung

1956

Auszeichnung für gute Industrieform
Niessing Trauringe
Design: Goldschmiedewerkstätten Niessing